News | 17.03.2022

SS&C schließt Übernahme von Blue Prism Group PLC ab

Ssc

München – 24. November, 2021 – SS&C Technologies Holdings, Inc. (Nasdaq: SSNC) gab heute bekannt, dass das Unternehmen die Übernahme (die „Übernahme“)von Blue Prism Group Plc („Blue Prism“) für ca. 1,6 Milliarden US-Dollar (1,25 Milliarden £) abgeschlossen hat. Blue Prism ist ein führendes Unternehmen im Bereich intelligenter Automatisierung für Unternehmen mit Hauptsitz im Vereinigten Königreich, dessen Dienstleistungen von mehr als 2.000 Unternehmen weltweit in Anspruch genommen werden.

SS&C finanziert die Übernahme durch Erlöse aus zuvor angekündigten verbindlichen Finanzierungsleistungen verschiedener Finanzinstitute.

Die Übernahme stärkt SS&Cs Position als führender Anbieter von Software und Dienstleistungen für die Branchen Finanzdienstleistungen und Gesundheitswesen mit fundierter Kompetenz in der intelligenten, robotergesteuerten Prozessautomatisierung (RPA). Die neue Marke, SS&C Blue Prism, wird als eine Geschäftseinheit betrieben und untersteht Mike Megaw, Managing Director, Business Process Automation.

„Wir freuen uns, die Mitarbeiter, Kunden und Partnerunternehmen von Blue Prism begrüßen zu können“, so Bill Stone, SS&C Chairman und CEO. „Das RPA-Geschäft von Blue Prism und SS&Cs intelligente Automatisierungsplattform SS&C Chorus ergänzen sich sehr gut. Wir beabsichtigen, diese Geschäftsbereiche zu kombinieren, um eine umfassende Suite intelligenter Automatisierungstechnologien anbieten zu können. Darüber hinaus wird SS&C mittels Cross-Selling Blue-Prism-Produkte an SS&Cs weltweiten Kundenstamm mit über 20.000 Geschäftskunden vertreiben und Blue Prism nutzen, um interne Geschäftsprozesse zu optimieren.“

Aufgrund der abgeschlossenen Übernahme wird die Börsenzulassung von Blue Prism im AIM-Markt der Londoner Börse mit Datum des 17. März 2022 aufgehoben.

RBC Europe Limited und Davis Polk & Wardwell London LLP haben das Unternehmen bei dieser Transaktion vertreten. Qatalyst Partners Limited, Merrill Lynch International, Investec Bank plc und CMS Cameron McKenna Nabarro Olswang LLP haben Blue Prism vertreten.

Zukunftsgerichtete Aussagen:

Bestimmte in dieser Presseerklärung enthaltene Informationen entsprechen zukunftsgerichteten Aussagen zum Zweck der Safe-Harbor-Bestimmungen gemäß dem Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen Aussagen zu Plänen, Vorgaben, Zielen, Strategien, Erwartungen, Absichten, Projektionen, Entwicklungen, zukünftigen Ereignissen, Leistung, zugrundeliegenden Annahmen sowie sonstige Aussagen, die sich von Feststellungen historischer Tatsachen unterscheiden. Solche Aussagen erfolgen nach bestem Ermessen der Unternehmensleitung, basierend auf derzeit bekannten Faktoren, die jedoch Risiken und Ungewissheiten unterliegen, welche dazu führen können, dass die Ergebnisse sich erheblich von den erwarteten unterscheiden können. Solche Risiken und Ungewissheiten beinhalten, jedoch nicht ausschließlich, den Zustand der Wirtschaft und der Finanzdienstleistungsbranche und anderer Branchen, in denen die Kunden des Unternehmens tätig sind, sowie die sonstigen Risiken, die im Abschnitt „Risikofaktoren“ des jüngsten Geschäftsberichts des Unternehmens im Formular 10-K erörtert werden, das bei der Börsenaufsichtsbehörde SEC hinterlegt und ebenfalls auf unserer Website zugänglich ist. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten nur an dem Tag, an dem sie gemacht werden, und wir verpflichten uns in keinster Weise – mit Ausnahme gesetzlicher Anforderungen durch Kapitalmarktrechte –, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder abzuändern.

Neues von Blue Prism