Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung von Blue Prism – zuletzt aktualisiert im April 2019

Blue Prism nimmt den Datenschutz sehr ernst. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche personenbezogenen Daten Blue Prism von Besuchern unserer Website, Kunden, Partnern, Anbietern und Marketingkontakten erfasst und wie wir diese Daten verwenden.

Bei Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zur Verwendung Ihrer Daten wenden Sie sich bitte an privacy@blueprism.com.

Blue Prism Limited (eingetragen im Handelsregister von England und Wales unter der Firmennummer 04260035) ist der Datenverantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten, auch wenn diese ggf. ursprünglich von einer Tochtergesellschaft von Blue Prism Limited mit Sitz in einem anderen Land oder einem Partnerunternehmen erfasst wurden.

Welche personenbezogenen Daten besitzt Blue Prism?

Die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erfassen, können u. a. Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Angaben zu Ihrem Beruf, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift oder Cookie-Informationen sein. Personenbezogene Daten können über die Nutzung unseres Dienstes, Vertriebsanfragen, Marketing-Events und Downloads, die Nutzung der Websites und des Portals von Blue Prism sowie von Drittanbietern erfasst werden.

Wie werden meine personenbezogenen Daten verwendet?

Wenn Sie Kunde oder Partner sind, werden Ihre personenbezogenen Daten für Vertragsmanagement, Vertriebsverwaltung, Zugriff auf das Portal von Blue Prism sowie Produkt-Updates verwendet. Außerdem verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten für die Bearbeitung Ihrer Produktsupport-Anfragen. Auf diese Weise können wir unseren vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachkommen und unsere Geschäftsbeziehung unterstützen. Ohne diese Daten können wir Ihnen unseren Dienst nicht zur Verfügung stellen.

Wenn Sie Blue Prism Digital Exchange nutzen, werden Ihre personenbezogenen Daten dazu verwendet, Ihnen die Digital-Exchange-Assets, auf die Sie zugegriffen haben, sowie relevante Updates und Informationen zur Verfügung zu stellen. Zu diesem Zweck leiten wir Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise auch an den Asset-Anbieter weiter.

Außerdem können wir Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken verwenden, wenn Sie diesbezüglich Ihre Einwilligung erteilt haben oder wir über ein berechtigtes Interesse verfügen. Wir können Sie von Zeit zu Zeit kontaktieren, um Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen, besondere Angebote und Events oder die Produkte und Dienstleistungen unserer Partner auf dem Laufenden zu halten. Sie können Marketing-E-Mails jederzeit abbestellen. Auch können wir Ihre personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken an die Digital-Exchange-Asset-Anbieter derjenigen Assets, auf die Sie zugegriffen haben, weiterleiten, sofern Sie diesbezüglich Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben.

Wenn Sie durch die Nutzung eines unserer Website-Formulare personenbezogene Daten an uns übermitteln, speichern wir diese Daten, um zu verfolgen, ob Sie die Website von Blue Prism erneut besuchen, und um uns bezüglich Ihres Anliegens bei Ihnen zu melden, wenn Sie uns darum gebeten haben. Außerdem können wir Daten zur Nutzung der Website von Blue Prism erfassen, z. B. zur Art der Informationen, auf die zugegriffen wurde, sowie zur Anzahl der täglichen Besucher. Blue Prism kann diese Daten für statistische Analysen, Marketing oder ähnliche Werbezwecke verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie in der Cookie-Richtlinie.

Werden meine personenbezogenen Daten an Dritte weitergegeben?

Möglicherweise geben wir Ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen von Blue Prism weiter. Näheres zu den Unternehmen von Blue Prism erfahren Sie auf der Startseite unserer Website. Werden Ihre Daten von einem anderen Unternehmen von Blue Prism verarbeitet, gelten die Grundsätze der vorliegenden Datenschutzerklärung in gleicher Weise.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an unsere Lieferanten weitergeben, um diese in unserem Auftrag zu verarbeiten, sowie an Digital-Exchange-Asset-Anbieter (wie oben beschrieben).

Möglicherweise stellen wir Ihre personenbezogenen Daten ausgewählten Dritten zur Verfügung, mit denen wir zusammenarbeiten, um unsere Website zu betreiben, Transaktionen über unsere Website abzuwickeln oder – im Falle von E-Commerce – Zahlungen zu verarbeiten.

Des Weiteren können wir Ihre personenbezogenen Daten gegenüber Dritten offenlegen, wenn dies erforderlich ist, um Rechtsansprüche unsererseits durchzusetzen, oder wenn eine solche Offenlegung gesetzlich zulässig bzw. vorgeschrieben ist.

Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Lieferanten und deren Datenschutzerklärungen wünschen, wenden Sie sich bitte an privacy@blueprism.com

Wenn Blue Prism Ihre personenbezogenen Daten an Dritte außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen muss, werden wir sicherstellen, dass die betreffenden Daten durch den US Privacy Shield, von der EU-Kommission genehmigte Standardvertragsklauseln oder andere von unserer Aufsichtsbehörde genehmigte Instrumente angemessen geschützt werden.

Welche Rechte habe ich in Bezug auf meine personenbezogenen Daten?

Sie haben das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten anzufordern, die Blue Prism über Sie gespeichert hat, und eventuelle Unrichtigkeiten korrigieren zu lassen. Außerdem haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten aus unserer Marketingdatenbank entfernen zu lassen, wenn Sie keine weitere Marketingkommunikation mehr von uns erhalten möchten. Sie haben gemäß geltendem Datenschutzrecht möglicherweise das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken bzw. dieser zu widersprechen, Ihre personenbezogenen Daten löschen zu lassen oder ein Recht auf Datenportabilität auszuüben. Wenn wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von Ihrer Einwilligung abhängig machen, haben Sie außerdem das Recht, diese Einwilligung jederzeit und kostenlos zu widerrufen.

Bitte senden Sie Ihre Anfragen an privacy@blueprism.com.

Wie lange speichern Sie meine personenbezogenen Daten?

Die personenbezogenen Daten von Kunden, Partnern, Portalbenutzern und Anbietern speichern wir für bis zu sechs Jahre nach Vertragsende. Die personenbezogenen Daten von Marketingkontakten speichern wir für bis zu zwölf Monate nach dem Versand der letzten Marketingkommunikation, sofern Sie Blue Prism nicht um eine frühere Löschung gebeten haben.

Wie beschwere ich mich über die Verwendung meiner personenbezogenen Daten?

Wenn Sie eine Beschwerde über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns einreichen möchten, senden Sie bitte Ihre konkrete Beschwerde unter Angabe der betroffenen personenbezogenen Daten an privacy@blueprism.com. Wir werden Ihre Beschwerde prüfen und baldmöglichst, aber spätestens innerhalb eines Monats antworten. Sollten Sie unsere Antwort als nicht zufriedenstellend betrachten, können Sie sich an das Information Commissioners Office (www.ico.org.uk) als externes Aufsichtsorgan von Blue Prism oder an Ihre örtliche Datenschutzbehörde wenden.

Anti-Spam-Richtlinie

Wir befolgen eine strikte Anti-Spam-Richtlinie. Das bedeutet, dass wir nicht beabsichtigen, Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Einwilligung an Dritte zu verkaufen, zu verleihen oder anderweitig zu übergeben, mit Ausnahme der in der vorliegenden Datenschutzerklärung beschriebenen Fälle oder wenn wir gesetzlich zur Offenlegung von Daten verpflichtet sind.

Kauftransaktion

Wenn Sie die Digital Exchange verwenden, um Assets zu erwerben, gelten zusätzlich die folgenden Datenschutzbedingungen in Bezug auf Ihre Zahlung.

Kredit- und Debitkartendaten

Blue Prism erfasst oder verarbeitet Ihre Kredit- oder Debitkartendaten nicht. Diese Daten werden stattdessen direkt von unserem Zahlungsdienstleister, Stripe Payments Europe, Ltd („Stripe“), erfasst und verarbeitet. Weitere Informationen dazu, wie Stripe Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, finden Sie in der Datenschutzerklärung von Stripe.

In Übereinstimmung mit allen geltenden Datenschutzgesetzen verpflichten wir Stripe sowie alle unsere Partner und Anbieter zur Beibehaltung eines angemessenen Sicherheitsniveaus in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten.

Stripe kann uns in regelmäßigen Abständen grundlegende Daten zu den von Ihnen über Digital Exchange getätigten Zahlungen zur Verfügung stellen, um Blue Prism bei der Bereitstellung unseres Dienstes sowie bei der Abstimmung unserer Konten zu unterstützen.

Wir haben zu keinem Zeitpunkt die Möglichkeit, auf Ihre Kredit- oder Debitkartendaten zuzugreifen. In einigen Fällen können wir jedoch auf grundlegende Daten zu Ihrer von Stripe gespeicherten Kontoaktivität zugreifen, um uns die effektive Bereitstellung unseres Dienstes Ihnen gegenüber zu ermöglichen, ferner zu Kontoabstimmungszwecken, einschließlich Rechnungsstellung, Zahlungen und Rückerstattungen, sowie zur Klärung möglicher Konflikte.

Privacy Shield

Zertifizierungserklärung: Blue Prism erfüllt die Rahmenbedingungen des EU-US Privacy Shield (auch als „EU-US-Datenschutzschild“ bezeichnet) des US-Handelsministeriums in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten, die von der Europäischen Union in die USA übertragen wurden. Blue Prism hat seine Einhaltung der Grundsätze des Privacy-Shield-Abkommens beim US-Handelsministerium zertifizieren lassen. Im Falle von Widersprüchen zwischen den Bestimmungen der vorliegenden Datenschutzerklärung und den Grundsätzen des Privacy-Shield-Abkommens haben die Grundsätze des Privacy-Shield-Abkommens Vorrang. Um mehr über das Privacy-Shield-Programm zu erfahren und unsere Zertifizierung anzuzeigen, besuchen Sie bitte https://www.privacyshield.gov/

Geltungsbereich: Der vorliegende Privacy-Shield-Abschnitt der Datenschutzerklärung gilt für alle personenbezogenen Daten, die von Blue Prism in den USA aus der EU empfangen oder verarbeitet werden, und deckt sämtliche Formate ab (einschließlich des elektronischen, Papier- oder mündlichen Formats).

Blue Prism unterliegt den Ermittlungs- und Durchsetzungsbefugnissen der US-Handelskommission.

Erzwungene Offenlegung: Blue Prism kann gesetzlich dazu verpflichtet sein, personenbezogene Daten gegenüber Behörden offenzulegen, u. a. um Anforderungen im Zusammenhang mit der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung zu erfüllen.

Beschwerden: In Befolgung der Grundsätze des Privacy-Shield-Abkommens verpflichtet Blue Prism sich dazu, Beschwerden bezüglich der Erfassung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu klären. EU-Bürger, die Fragen oder Beschwerden bezüglich unserer Privacy-Shield-Richtlinie haben, nehmen bitte zuerst unter folgender Adresse Kontakt mit uns auf: privacy@blueprism.com Blue Prism antwortet innerhalb von 28 Tagen.

Schlichtung: Wenn Sie nicht zeitnah eine Bestätigung Ihrer Beschwerde von uns erhalten oder wir Ihre Beschwerde nicht zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet haben, leitet Blue Prism ungeklärte Privacy-Shield-Beschwerden an JAMS (Judicial Arbitration and Mediation Services, Inc) weiter, einen Anbieter alternativer Verfahren zur Streitbeilegung mit Sitz in den USA. Bitte kontaktieren oder besuchen Sie in beiden Fällen https://www.jamsadr.com/eu-us-privacy-shield, um weitere Informationen zu erhalten oder eine Beschwerde einzureichen. Die Dienste von JAMS (Judicial Arbitration and Mediation Services, Inc) stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Schiedsverfahren: Für ungeklärte Beschwerden, die nicht vollständig oder teilweise auf anderem Wege geklärt wurden, können Sie möglicherweise ein bindendes Schiedsverfahren vor dem Privacy Shield Panel in Anspruch nehmen (wie in den Grundsätzen beschrieben). Kann weder Blue Prism noch unser Schlichtungsanbieter Ihre Beschwerde klären, können EU-Bürger in letzter Instanz und in eingegrenzten Fällen Schadensersatz beim Privacy Shield Panel einklagen. Dieses Schiedsverfahren ist bindend.

Links zu anderen Websites

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt für die Website von Blue Prism unter www.blueprism.com. In dieser Website enthaltene Links zu anderen Websites werden von der vorliegenden Datenschutzerklärung nicht erfasst. Bitte besuchen Sie die betreffenden Websites, um mehr über die für diese Websites geltenden Datenschutzerklärungen zu erfahren.

Cookie-Richtlinie

Welche Daten werden erfasst?

Die Website von Blue Prism erfasst personenbezogene Daten mithilfe von Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die von Websites, die Sie besuchen, auf Ihrem Computer hinterlegt werden. Sie kommen verbreitet zum Einsatz, damit Websites (effektiver) funktionieren und um den Inhabern einer Website Informationen zu liefern. In der nachstehenden Tabelle erfahren Sie, welche Cookies wir verwenden und warum.

Cookie

Zweck

Ablauf

_mkto_trk

Mit diesem Cookie verfolgen wir Seitenbesuche und Klicks.

2 Jahre

_ga

Google-Analytics-Cookie zur Unterscheidung von Benutzern

2 Jahre

_gid

Google-Analytics-Cookie zur Unterscheidung von Benutzern

24 Stunden

_gat

Google-Analytics-Cookie zur Reduzierung der Anfragehäufigkeit

1 Minute

_sess[id]

Portal-Sitzungs-Cookie zur Beibehaltung des angemeldeten Status von Benutzern

1 Stunde

JSESSIONID

Dies ist die individuelle Benutzer-Sitzungs-ID.

Sitzungs-Cookie

dpSessionCookie

Speichert E-Mail-Adresse und Benutzernamen des Benutzers (verschlüsselt)

Der Ablauf von Cookies wird über die Einstellung dpSessionCookie.maxAgeInSeconds gesteuert – der Standardwert hierfür ist -1, was bedeutet, dass der Cookie nie abläuft.

jforum-secure-sso

Speichert die E-Mail-Adresse, den Forum-Benutzernamen ODER dpEngine-Benutzernamen (wenn ersterer leer ist) des Benutzers sowie bis zu zwei Rollennamen, die anzeigen, ob der Benutzer die Berechtigung USER_READ_ALL oder USER_EDIT_ALL hat (verschlüsselt) (wird von unserem Forummodul verwendet).

Der Ablauf von Cookies wird über die Einstellung dpSessionCookie.maxAgeInSeconds gesteuert – der Standardwert hierfür ist -1, was bedeutet, dass der Cookie nie abläuft.

softslate_login

Eine Sitzungs-ID (wird von softslate, einem E-Commerce-Modul, verwendet, Sie verwenden es nicht)

Sitzungs-Cookie

sscaltoken

Eine Sitzungs-ID (wird von softslate, einem E-Commerce-Modul, verwendet, Sie verwenden es nicht)

Der Ablauf von Cookies wird über die Einstellung dpSessionCookie.maxAgeInSeconds gesteuert – der Standardwert hierfür ist -1, was bedeutet, dass der Cookie nie abläuft.

resource

Ermöglicht Benutzern das Herunterladen von Ressourcen, ohne sich mehrmals anmelden zu müssen.

30 Tage

Die meisten Webbrowser bieten die Möglichkeit, die meisten Cookies über die Browsereinstellungen in gewissem Umfang zu kontrollieren. Weitere Informationen zu Cookies sowie dazu, wie Sie erkennen können, welche Cookies gesetzt wurden, und wie Sie diese verwalten und löschen können, finden Sie unter www.aboutcookies.org oder www.allaboutcookies.org.

schließen