Kosteneinsparungen

aufgrund eines reduzierten Bedarfs an Überstunden der Mitarbeiter

94.000

Arbeitsstunden pro Jahr gespart und anderweitig nutzbar gemacht

Skalierung

Reproduzierbarkeit und Skalierbarkeit mit einem standardisierten und robusten Betriebsmodell

AGCO macht sein Geschäft mit dem Robotic Operating Model von Blue Prism zukunftssicher

Wir haben mehr als 60 Prozesse in der Produktion, wobei ein einziger Prozessregler für den gesamten Betrieb sowie die Wartung der Prozesse zuständig ist. Er kann diese Aufgabe innerhalb einer regulären 8-Stunden-Arbeitswoche erledigen. Die Bots laufen also sehr, sehr zuverlässig.
Levente Illés Head of Intelligent Automation, AGCO

Valtra, Fendt und Massey Ferguson sind Marken, auf die sich Hersteller im Bereich Landwirtschaft in aller Welt verlassen. Alle diese Marken sind Teil des AGCO-Konzerns. Das Unternehmen ist dafür bekannt, Produkte herzustellen, die die Zeiten überdauern. Als es um die Steigerung der betrieblichen Effizienz ging, verfolgte AGCO daher denselben Ansatz. 

Herausforderung: unternehmensweite Implementierung intelligenter Automatisierung

Aufgrund der Größe seines Betriebs und der globalen Geschäftstätigkeiten entschied sich AGCO für die Implementierung intelligenter Automatisierung. Das Unternehmen versprach sich dadurch erhebliche Vorteile. Gleichzeitig musste die weltweite Einführung eines solchen Programms jedoch auf eine Art und Weise geschehen, die den beträchtlichen Marktwert, der durch das Vertrauen der Kunden in die Marken des Unternehmens entstanden war, nicht beeinträchtigen würde.

Lösung: Robotic Operation Model nachweislich beste Methodologie zur Umsetzung

AGCO war sich darüber bewusst, dass es einen langen und möglicherweise beschwerlichen Weg vor sich hatte, der gleichzeitig jedoch unzählige Chancen bot. Daher entwickelte das Unternehmen mehrere Leitlinien, die es dabei unterstützen sollten, auf Kurs zu bleiben. Das Ziel bestand in der Entwicklung und Implementierung eines robusten Robotic Operating Models, das sowohl skalierbar als auch reproduzierbar sein sollte: zwei Eigenschaften, die sicherstellen, dass die anfänglichen Bemühungen sich auszahlen, während das Programm in verschiedenen Märkten Fahrt aufnimmt. Für die Umsetzung seines Programms nahm AGCO die Unterstützung von Blue Prism in Anspruch.

Erfolg: Automatisierung schon jetzt in vielen Bereichen starke Unterstützung

Inzwischen hat das Unternehmen mehr als 60 Prozesse automatisiert und spart jedes Jahr mehr als 94.000 Arbeitsstunden, die es für andere Zwecke nutzbar machen kann. Innerhalb kürzester Zeit hat AGCO Digital Worker von Blue Prism in den Bereichen Finanzen, Einkauf, Personalwesen, Produktion, Marketing und IT eingesetzt. Innerhalb der Lieferkette des Unternehmens führen Digital Worker Berichte aus, um die Lieferantenleistung anhand von Daten, die aus SAP extrahiert werden, zu bewerten. Die Planer wenden einfach die gewünschten Filter in SAP an, um die relevanten Berichte zu konzipieren. Anschließend kommen die Digital Worker zum Einsatz, die den Bericht in SAP übernehmen, Logik anwenden und dem Empfänger eine E-Mail mit den gewünschten Daten senden.

Neues von Blue Prism

Freiräume schaffen

Als agiles Unternehmen benötigen Sie reibungslose Abläufe zwischen Mitarbeitern, Ihrer Digital Workforce und allen Systemen; Prozesse werden dynamisch automatisiert, vom Back-Office bis zum Bereich Customer Experience. All das schaffen Sie mit der intelligenten Digital Workforce von Blue Prism: flexibel, autonom, sicher und in der Lage, sich selbst zu organisieren. Dadurch gewinnen Sie einen genauen Überblick über alle Schritte, können endlich neue Arbeitsmethoden gestalten und Ihrem Team Raum für wirklich wertvolle Arbeit geben.

Jetzt starten Gratis testen

© 2021 Blue Prism Limited. „Blue Prism“, das „Blue Prism“-Logo und das Prism Device sind Marken bzw. eingetragene Marken von Blue Prism Limited und seiner Vertragspartner. Alle Rechte vorbehalten.