Fünf Minuten

für die Abwicklung der Rebalancing-Transaktionen für Kunden (anstatt von sechs Stunden)

100 % Genauigkeit

Das Risiko menschlicher Fehler entfällt

85 %

weniger Zeitaufwand für die Abwicklung von täglichen Handelstransaktionen

MMC reduziert durch intelligente Automatisierung die für das monatliche Rebalancing erforderliche Zeit um 98 %

MMC ist der führende Anbieter von Anlageverwaltungsdienstleistungen in Neuseeland und betreut über 100 Investmentmanager, Produktanbieter und Anlageexperten. Gegenwärtig verwaltet das Unternehmen Mittel im Wert von mehr als 100 Milliarden neuseeländischen Dollar im Auftrag seiner Kunden. MMC ist kontinuierlich auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, um seine betriebliche Effizienz weiter zu verbessern und Kunden und Endanlegern die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Zu den umfassenden Vermögensverwaltungsleistungen von MMC zählt auch das automatische Portfolio-Rebalancing. Dieses wurde als ein Bereich identifiziert, der von zusätzlicher Automatisierung durch den Einsatz der Digital Worker von Blue Prism profitieren würde.

Herausforderung 

MMC bot einem seiner wichtigsten Kunden einen neuen Service an, der es dem Unternehmen ermöglichte, Mittel von einem Konto zum anderen „umzuschichten“, statt durch Kaufen und Verkaufen die ursprüngliche Portfoliostruktur wiederherzustellen. Durch das neue Verfahren erhöhte sich jedoch das vom Handelsteam zu bearbeitende Transaktionsvolumen beträchtlich. Der neue Service bewirkte zwischen 160 und 600 zusätzliche Transaktionen, die allesamt zu Beginn jedes Monats manuell bearbeitet werden mussten. Die wiederholte Abwicklung der Umschichtungstransaktionen nahm bis zu sechs Stunden in Anspruch. Um die Arbeitslast zeitnah zu bewältigen und die Einhaltung von Dienstleistungsvereinbarungen sicherzustellen, arbeiteten die Mitarbeiter von MMC nicht selten bis spät in die Nacht. Zusätzlich verkompliziert wurde das Ganze durch die Fehleranfälligkeit der manuellen Bearbeitung, die sich negativ auf das Kundenerlebnis auswirken konnte.

Lösung 

Um besagte Transaktionen effektiver abzuwickeln und das auf die Eingabe fehlerhafter Informationen ins System zurückzuführende Betriebsrisiko zu reduzieren, setzte MMC intelligente Automatisierung ein. Digital Worker von Blue Prism erledigen diese Aufgabe inzwischen in weniger als fünf Minuten. Zusätzlich zu den wesentlichen Zeiteinsparungen hat sich auch die Mitarbeiterzufriedenheit erhöht, da die Eingabe von Daten am späten Freitagabend ein für alle Mal der Vergangenheit angehört. Außerdem kommen Tippfehler dank der Digital Worker überhaupt nicht mehr vor. Während besonders geschäftiger Zeiten, zu denen mehr als 600 Transaktionen anfallen können, kann die Digital Workforce von Blue Prism ihre Kapazität spielend leicht und augenblicklich skalieren. All das hat dazu beigetragen, dass MMC nicht nur seinen Kundenservice optimiert, sondern auch die Mitarbeiterzufriedenheit verbessert hat.

Der monatliche Umschichtungsprozess bedeutete Mehrarbeit für mein Team und machte Überstunden erforderlich, die häufig mit dem ohnehin besonders arbeitsintensiven Ende der Woche zusammenfielen. Seit wir einen Digital Worker im Team haben, hat sich der monatliche Druck reduziert. Wir können pünktlich Feierabend machen und die Mitarbeiter gehen mit dem guten Gefühl nach Hause, etwas geleistet zu haben.“
Alex Ball Transfers and Trading Manager, Wealth Operations

Neues von Blue Prism