Fallstudie

Norsk Stål bietet optimierte Produktion dank der Digital Worker von Blue Prism

Optimierte

Prozesse minimieren Produktausschuss

50 %

mehr Produktionsaufträge bearbeitet

Priorität

Planer können sich auf Strategie und den Umgang mit unerwarteten Vorfällen konzentrieren, wodurch die Mitarbeiterzufriedenheit steigt

Die Produktionsplaner in Horten bearbeiten derzeit rund 50 % mehr Produktionsaufträge als vor der Einführung der RPA.
Espen Sør-Reime Leader ERP and Digitization

Norwegischer Stahlfabrikant optimiert seine Supply Chain mit intelligenter Automatisierung

Projektleiter, Bauingenieure und Bauunternehmer norwegischer Industrieverbände vertrauen auf Norsk Stål – und das Unternehmen ist stolz auf seine Fähigkeit, Kunden bei der Maximierung ihrer Gewinne sowie der Erhaltung ihrer Wettbewerbsfähigkeit zu unterstützen. Optimierte und intelligente automatisierte Prozesse sind unerlässlich für das reibungslose Funktionieren seines Netzwerks.

Laden Sie das vollständige Anwendungsbeispiel herunter, um zu erfahren, wie Norsk Stål die Digital Worker von Blue Prism – in Kombination mit einem intelligenten Optimierungsalgorithmus von Microsoft Cognitive Services – einsetzt, um den Produktausschuss zu minimieren.

Neues von SS&C Blue Prism