Whitepaper

Bericht zur globalen RPA-Umfrage

Zurzeit findet weltweit eine neue wirtschaftliche Entwicklung statt, ausgelöst durch die schnelle Konvergenz von Automatisierung und künstlicher Intelligenz (KI). Sie verändert das Selbstverständnis von Unternehmen. Sie wird das Leben und die Arbeit der Unternehmensmitarbeiter für immer verändern. Sie versetzt talentierte Mitarbeiter in die Lage, schneller kreativ und innovativ zu sein als je zuvor. Diese Entwicklung wird von der  Robotic Process Automation (RPA) getragen. Sie wird entscheidend dafür sein, wie Unternehmen in der globalen Wirtschaft bestehen und gedeihen werden.

Klicken, um die vollständige Infografik anzuzeigen

Diese grundlegende Veränderung unserer Arbeitsweisen geht weit über die Beschleunigung von Prozessen hinaus. Hier geht es um die erste Revolution, die den Menschen in den Mittelpunkt der kreativen Wertschöpfungskette stellt. Die hochentwickelten Volkswirtschaften der Welt stehen zurzeit vor vielfältigen Herausforderungen an die Produktivität. Entscheidend, um diesen Trend umzukehren, ist die Erschließung des bisher ungenutzten Potenzials der Menschen.

Unternehmen auf der ganzen Welt müssen sich mit wachsenden Kundenanforderungen, alternden Bevölkerungen, Fachkräftemangel und anderen dringenden Fragen auseinandersetzen. Die RPA Technologie kann viele Antworten geben, aber Technologie alleine wird nur wenig verändern. Unternehmen müssen innovative Technologien mit einer neuen Denkweise verbinden, um sich aktuellen Herausforderungen zu stellen.

Da dies so wichtig ist, haben wir uns entschieden, zu untersuchen, wie Unternehmen auf der ganzen Welt RPA Technologie für neue wirtschaftliche Leistungen nutzen. Wir haben uns auf vier Schlüsselbereiche konzentriert, um einen Weg um Erfolg aufzuzeigen:

  1. In welchem Maße die RPA und die Automatisierung allgemein verstanden und effektiv angewendet werden
  2. Welche Auswirkungen die RPA Technologie auf die Weltwirtschaft haben kann
  3. Was Mitarbeiter über den Aufstieg der Digital Workforce denken
  4. Die konkurrierenden Ansichten von Führungskräften und ihren Teams zur RPA

Die Studie ergab, dass Entscheidungsträger in Unternehmen auf der ganzen Welt sehr davon überzeugt sind, dass sie die RPA gut verstehen und sie in ihren jeweiligen Unternehmen effektiv nutzen. Dieses Vertrauen empfinden die Wissensarbeiter in ihren Teams, die die Unternehmen am Laufen halten, jedoch nicht. Die Einführung der RPA schreitet schnell voran, und die Technologie wird allgemein als wesentlich für die Verbesserung der Wirtschaftsleistung angesehen.

Diese Unterschiede und Ähnlichkeiten zeigen sich in den Unternehmen an wichtigen globalen Märkten, von Großbritannien bis zu den USA, von Frankreich bis Deutschland und von Japan bis Australien. Die größte Aufmerksamkeit sollten wir jedoch den Unterschieden zwischen den Führungskräften und ihren Mitarbeitern schenken. Wenn wirklich eine neue wirtschaftliche Entwicklung eingeleitet werden soll, müssen die Lücken in Kenntnissen, Anwendung und Wahrnehmung geschlossen werden. Die Ergebnisse zeigen, dass wir bisher nur an der Oberfläche des Potenzials kratzen, das in unseren Unternehmen steckt. Jetzt ist es an der Zeit, ein wenig tiefer zu gehen.

Neues von Blue Prism