Whitepaper

Bessere Bürgerservices mit intelligenter Automatisierung

Mehr Bürgernähe: Prozesse mit neuen Technologien im öffentlichen Sektor modernisieren

Staatliche Stellen sehen sich zahlreichen Herausforderungen gegenüber: Trotz knapper Kassen und steigender Arbeitsbelastung sollen bürgernahe Leistungen verbessert und modernisiert werden. Verstärkt werden diese Probleme durch einen Personalmangel. Immer weniger Menschen zieht es in den öffentlichen Dienst, was u. a. auch an veralteten Strukturen liegt.

Trotzdem erwarten Bürgerinnen und Bürger vom öffentlichen Sektor denselben schnellen und persönlichen Service, den sie von Online-Händlern und kommerziellen Dienstleistern gewohnt sind. Auf der Suche nach innovativen Lösungen interessieren sich immer mehr staatliche Stellen für neue Technologien. Mit intelligenter Automatisierung (IA) und Digital Workern lassen sich auch im öffentlichen Sektor sicher und regelkonform schnellere Ergebnisse mit weniger Ressourcen erzielen und die dringend notwendige Transformation angehen.

Staatliche Stellen, die sich erstmals mit Künstlicher Intelligenz (KI), Maschinellem Lernen (ML) und anderen innovativen Technologien auseinandersetzen, stehen diesen oft skeptisch gegenüber und befürchten, dass sich diese vermeintlich komplexen Methoden nur schwer in bestehende Systeme integrieren lassen.

In diesem E-Book zeigen wir, wie öffentliche Einrichtungen intelligente Automatisierung und KI-gestützte Digital Worker einsetzen können, um s zu optimieren und ihren Mitarbeitern Zeit zu sparen.

Neues von SS&C Blue Prism