contact

Kontakt

Wie funktioniert die IT-Automatisierung?

Wie funktioniert die IT-Automatisierung?

Automatisierungssoftware für die Informationstechnologie (IT) nutzt Digital Worker zur Automatisierung von Auslösern und Aktionen. Das vereinfacht die Arbeit, steigert die Effizienz und reduziert die manuellen Prozesse für Ihr überlastetes IT-Team. Eine Automatisierungsplattform hilft Ihnen, die Compliance-Richtlinien besser einzuhalten, und sorgt für mehr Transparenz beim Monitoring von Aktivitäten und dem Aufzeigen von Sicherheitsschwachstellen. Geben Sie Ihren Geschäftsanwendern die Möglichkeit, ihre IT-Anfragen mit Hilfe eines Digital Workers schnell zu bearbeiten, oder ermöglichen Sie Citizen Developern die Automatisierung von Low-Code-Workflows. Sparen Sie Zeit und setzen Sie Ressourcen frei und verbessern Sie Ihren IT-Workflow mit Intelligent Automation (IA).

Automatisierungstechnologien für IT-Lösungen

Entdecken Sie die Vorteile der IT-Automatisierung. Mit Robotic Process Automation (RPA), Business Process Management (BPM), intelligenter Dokumentenverarbeitung (IDP), Artificial Intelligence (AI) und maschinellem Lernen (ML) als intelligenten Automatisierungs-Tools können Sie unterschiedliche IT-Systeme  in ihrer IT-Abteilung verbinden und IT-Prozesse orchestrieren.

Wie können Sie den IT-Betrieb verbessern?

IT heute
Erste Schritte bei der IT-Automatisierung
Robuste IT-Automatisierungslösungen
Wie kann die IT-Automatisierung den Betrieb verbessern?

IT heute

Zeitraubende Aufgaben und veraltete Systeme verlangsamen den IT-Betrieb. Die manuelle Bearbeitung von IT-Aufgaben kann die Anfälligkeit Ihres Unternehmens für Sicherheitsrisiken steigern. Das kann die unternehmensinterne Kommunikation erheblich verschlechtern, weil Ihre IT-Teams überlastet sind und nicht mehr auf die Anforderungen anderer Abteilungen reagieren können. Deshalb sollte Ihr IT-Betrieb überarbeitet werden, um Kapazitäten freizusetzen und Ihre IT-Mitarbeiter besser zu unterstützen.

Das bringt die IT-Automatisierung 

82 %

mit Bots
jährlich einspart

Lesen Sie die Story
> 1 Mio. £

Wertschöpfung mit
Intelligent Automation 

Lesen Sie die Story
Effizienz

erhöht mit
einer Digital Workforce

Lesen Sie die Story

Entdecken Sie Automatisierung für Ihren IT-Bedarf

Die wichtigsten Vorteile von automatisierten IT-Workflows

Unkompliziertes Onboarding

Optimieren Sie mit IA das Onboarding von neuen Mitarbeitern. Eine automatisierte IT-Infrastruktur sorgt dafür, dass Ihre neuen Mitarbeiter vom ersten Tag an Zugang zu allen benötigten Anwendungen und Geräten haben, damit sie produktiver arbeiten können und Ihr IT-Team nicht mit einer Flut von Serviceanfragen bombardiert wird.

Promptes Incident-Management

Intelligent Automation erkennt und reagiert auf Vorfälle in Echtzeit, oft bevor es zu Störungen für Endanwender kommt. Automatisierte IT-Prozesse wie Incident-Response-Workflows zur Reaktion auf Vorfälle können häufige Probleme schnell beheben. Das minimiert Ausfallzeiten Ihrer IT-Infrastruktur, entlastet den IT-Support und steigert die Effizienz der IT-Abteilung. 

Optimierte Dienstbereitstellung

Ein automatisiertes System ermöglicht es IT-Experten, die Bereitstellung von Diensten wie Provisioning oder das Konfigurationsmanagement zu optimieren. Durch die automatisierte Bereitstellung neuer IT-Infrastrukturen und Anwendungen kann Ihre IT-Abteilung Dienste schneller und konsistenter bereitstellen und gleichzeitig das Risiko von menschlichen Fehlern verringern.

Interessantere Aufgaben

Die Geschäftsprozess-Automatisierung eliminiert für IT-Mitarbeiter belastende Routineaufgaben, wodurch mehr Zeit für wirkungsvolle Arbeit bleibt. Durch die Automatisierung von Geschäftsprozessen verbessern Sie die Transparenz Ihrer Workflows, was eine bessere Entscheidungsfindung fördert.

Steigerung der Sicherheit

Automatisierte Prozesse können die Sicherheit Ihrer IT-Systeme steigern, indem sie automatisch Richtlinien durchsetzen, Anomalien erkennen und kennzeichnen sowie auf Cybersecurity-Vorfälle in Echtzeit reagieren. Automatisierte Sicherheitsmaßnahmen können dazu beitragen, Risiken zu mindern und die Compliance-Einhaltung zu gewährleisten.

Automatisierte Workflows, die Ihr IT-Team entlasten

Mit der Low- oder No-Code-Entwicklung können technische Laien aus dem Geschäftsbereich Ihr IT-Team unterstützen: Geschäftsanwender können z. B. vorkonfigurierte API-Automatisierungskonnektoren verwenden und Automatisierungsskripte schreiben, um Ihre Digital Workforce schnell und effektiv einzusetzen und zu skalieren.

IT-Störungsmanagement (Incident Management)

Unsere IA für das Incident-Management setzt automatisch einen Auslöser, wenn ein Service-Ticket eingeht, und leitet es an einen verfügbaren Mitarbeiter oder einen Digital Worker zur Bearbeitung weiter. IA kann auch die IT-Infrastruktur, Anwendungen und Netzwerke kontinuierlich überwachen, um potenzielle Probleme zu erkennen und sie zu melden, bevor sie sich verschlimmern. IA kann IT-Vorfälle erkennen, einstufen und beheben, z. B.:

  • Systemausfälle
  • Dienstunterbrechungen
  • Leistungsprobleme
  • Login-Zugangskontrollen

Self-Service-Provisioning

Eine IA-Plattform kann Self-Service-Portale oder APIs für Endnutzer bereitstellen, um Ressourcen wie virtuelle Maschinen, Speicher oder Softwareanwendungen anzufordern und bereitzustellen. Lassen Sie Benutzer über diese Portale direkt Ressourcen oder Dienste anfragen und automatisch von Digital Workern bearbeiten und genehmigen (sofern bestimmte Bedingungen erfüllt sind). Der automatisierte Workflow kann Folgendes umfassen:

  • Validierung von Anfrageparametern
  • Überprüfung der Ressourcenverfügbarkeit
  • Beginn des Bereitstellungsprozesses ohne Eingreifen eines Mitarbeiters

Management der Dienstbereitstellung

IA analysiert eingehende Service-Tickets und leitet sie anhand vordefinierter Kriterien – Ticket-Typ, Priorität, SLA-Anforderungen (Service Level Agreements), Kategorie und Fähigkeiten – an die richtigen IT-Teams oder IT-Mitarbeiter weiter. So wird sichergestellt, dass jedes Ticket der richtigen Person zugewiesen und eine zeitnahe Lösung erreicht wird. Tickets mit hoher Priorität werden automatisch eskaliert, während Tickets mit niedriger Priorität in eine Warteschlange gestellt werden können, bis Ressourcen verfügbar sind. IA ermöglicht eine bessere operative IT-Effizienz während des gesamten Lebenszyklus der Dienstbereitstellung, einschließlich:

  • Ticket-Routing, Priorisierung, Einstufung und Kategorisierung
  • Übermittlung von Anleitungen zur Fehlerbehebung für einfache Fälle
  • automatische Benachrichtigung der Endnutzer über den Eingang von Tickets und Statusaktualisierungen
  • Abhilfe bei wiederkehrenden Problemen
  • Überwachung der SLA-Einhaltung
  • Aufzeichnung und Zusammenstellung von Leistungsanalysen und Statistiken

Unsere Kunden sind von unserer IA-Plattform begeistert

Seit 2019 arbeiten Poweruser im Rating-Geschäft mit der Low-Code-Technologie von SS&C Blue Prism, um mit einem robusten Robotic Operating Model Automatisierungschancen zu erkennen, umzusetzen und zu unterstützen.“

Richard Cornish, Head of Advanced Automation

S&P Global Ratings

Wir sehen [SS&C Blue Prism] als wichtige Grundlage für andere Technologien – einschließlich AI und anderer kognitiver Technologien. Beispielsweise kann RPA riesige Datenmengen erfassen, die dann von Anwendungen für maschinelles Lernen genutzt werden können. Die intelligente Automatisierung wird die Voraussetzung für die Erstellung und Erweiterung dieser Lösungen im gesamten Unternehmen bieten.“

Rob Kesterton, Head of Business Optimization

Jaguar Land Rover 

Die strategische Implementierung der Intelligent Automation hat nicht nur unsere Geschäftsprozesse agiler gestaltet, sondern auch die laufenden Kosten unserer Serviceleistungen gesenkt. Aktuell haben wir unternehmensweit über 50 Digital Worker. Wir wollen aber noch weiter skalieren, wenn unsere Geschäftsanforderungen steigen.“

Jaison Thomas, Managing Director

Midland Credit Management (MCM)

Finden Sie heraus, was Automatisierung für Ihr Unternehmen tun kann


Nehmen Sie am 2-minütigen Quiz teil