Transport und Logistik

Für die Zukunft des Kundenerlebnisses und der betrieblichen Effizienz

Schritt halten mit neuen Kundenanforderungen – eine Herausforderung für Transport und Logistik

Die Transport- und Logistikbranche erfährt derzeit tiefgreifende Veränderungen, von der digitalen Transformation bis hin zu disruptiven neuen Marktteilnehmern und sich ändernden Kundenerwartungen. Flexibel und konkurrenzfähig zu bleiben, das ist eine ständige Herausforderung, nicht nur unter den schwierigen Umständen einer weltweiten Pandemie, sondern jeden Tag.

In einem erfolgskritischen Umfeld ist es niemals sinnvoll, Altsysteme komplett durch neue Systeme zu ersetzen. Das Risiko für Ihr Unternehmen wäre einfach zu hoch. Und Sie müssen nicht nur über interne Systeme nachdenken. Die Zusammenarbeit in der gesamten Lieferkette bedeutet, sich mit zahlreichen externen Systemen zu verbinden und sich so schnell wie möglich an unvorhergesehene Veränderungen anzupassen. Blue Prism hilft Ihnen, Prozesse in allen Bereichen neu zu gestalten, damit Sie diese Herausforderungen meistern können.

Wandel in der Transport- und Logistikbranche

Wie passt Blue Prism zu Ihnen?

Kundenservice
Kundenservice Fracht- und Betriebsmanagement Planung von Angebot und Nachfrage Management der Cybersicherheit SAP-Integration und -Migration

Kundenerlebnis verbessern

Durch die Verbesserung des Kundenservice können Logistikdienstleister eine starke Markenreputation aufbauen und so neue Kunden gewinnen, den Umsatz erhöhen und ihren ROI maximieren. Die intelligente Automatisierung sorgt dafür, dass Kunden stets den effizientesten Service zum bestmöglichen Preis erhalten.

Preisüberwachung

Identifizieren Sie automatisch Preisänderungen, erstellen Sie Auswirkungsanalysen und befüllen Sie Frachtkostenprotokolle automatisch mit Daten, damit Einkäufer sich auf umsatzgenerierende Tätigkeiten konzentrieren können.

Angebotsmanagement

Erstellen Sie automatisch Angebote auf Nachfrage, um Verzögerungen zu minimieren und das Kundenerlebnis zu verbessern.

Status-Updates

Automatisieren Sie Updates für Kunden, damit diese jederzeit über den Sendungsstatus auf dem Laufenden sind. Dies trägt zu einer erheblich höheren Kundenzufriedenheit bei.

Beschwerdemanagement

Automatisieren Sie die Postverwaltung, damit Ihre Kunden regelmäßig über Fortschritte informiert werden. Führen Sie Compliance-Prüfungen durch, um sicherzustellen, dass offene Beschwerden nicht unbeantwortet bleiben.

Fracht- und Betriebsmanagement vereinfachen

Das Management von Fracht zu Land, zu See und in der Luft ist eine höchst komplexe Aufgabe. Es kostet enorm viel Zeit und Mühe, sicherzustellen, dass Ladungen von den richtigen Spediteuren zum richtigen Preis und auf der richtigen Strecke transportiert werden. Die intelligente Automatisierung erhöht die Kosteneffizienz, indem sie sich nahtlos mit verschiedenen Partnersystemen verbindet, manuelle Schritte reduziert und Sie dabei unterstützt, die besten Transportunternehmen für Ihre Anforderungen zu finden.

Frachtanfragen

Verwenden Sie Digital Worker, um geeignete Spediteure auszuwählen, ihre Kosten zu berechnen, schließlich die passendsten auszuwählen und so die Wirtschaftlichkeit und Effizienz des Frachteinkaufs zu maximieren.

Sendungsverfolgung

Verwenden Sie Sendungsverfolgungssysteme, um automatisch den Status von Sendungen zu überwachen – auch von externen Spediteuren – und so Ihre Ladungen nahezu in Echtzeit im Blick zu behalten.

Planung

Aktualisieren Sie Planungssysteme nach Bedarf mit Anfragen. So können Sie die Zeit zwischen Anfrage und Ausführung minimieren und kostspielige manuelle Fehler verhindern.

Produktivitätsverbesserungen

Sortieren und analysieren Sie Daten, die von IoT-Geräten oder Funketiketten (RFID) erfasst wurden, und verwenden Sie sie als Grundlage zur Optimierung der Streckenplanung, Verbesserung der Prozesseffizienz und Kostenreduzierung.

Vertragsmanagement

Automatisieren Sie die Erstellung, Aktualisierung und Verlängerung von Verträgen. Eliminieren Sie manuelle Fehler und nutzen Sie Gelegenheiten für Vertragsverlängerungen bestmöglich.

Betriebsabläufe optimieren

Greifen Sie auf Daten zu und integrieren Sie diese mit jedem beliebigen System, ohne auf APIs oder elektronischen Datenaustausch (EDI) zurückgreifen zu müssen.

Daten in Erkenntnisse umwandeln

Die Effizienz von Logistikketten hängt davon ab, ob Angebot und Nachfrage richtig geplant werden können. Die Prüfung komplexer Aufzeichnungen und Datensätze kann jedoch eine beträchtliche Herausforderung darstellen. Von historischen Verkaufsdaten bis hin zu kundenspezifischen Aufträgen: Das Erfassen und Analysieren von Daten aus einer Vielzahl von Quellen ist arbeitsintensiv, zeitaufwendig – und fehleranfällig. Die intelligente Automatisierung kann Ihnen helfen, Daten zu sortieren und zusammenzuführen. Dies erleichtert die Entscheidungsfindung in Ihrem Unternehmen.

Automatische Aggregierung von Daten

Rufen Sie Daten aus verschiedenen Systemen ab – sowohl aus internen Systemen als auch aus den Systemen von Drittanbietern –, um diese im nächsten Schritt zu bereinigen und zu formatieren. Stellen Sie dann die Datensätze den Planern zu Analyse- und Prüfungszwecken zur Verfügung.

Analyse von Trends

Verbinden Sie Digital Worker mit Datenanalyse-Anwendungen, um Trends zu identifizieren – von Lieferantenpreisen bis hin zum Kaufverhalten von Kunden.

Verwendung von Prognoseberichten

Erstellen und veröffentlichen Sie detaillierte, automatisierte Berichte mit genaueren Prognosen, um die Flexibilität zu erhöhen und Kosten zu reduzieren.

Unterstützung vorausschauender Wartung

Erfassen Sie Daten von verschiedenen Sensoren und Systemen, um Prognose-Algorithmen für vorausschauende Wartungen leichter zu nutzen und Ausfallzeiten zu minimieren. Ein Kunde konnte im ersten Jahr die Fehleranzahl um 650 senken und auf diese Weise 10 Mio. USD an Wartungs- und Ersatzteilkosten einsparen.

Automatisierung, die Ihren Cybersicherheits-Manager unterstützt

Das Management von Cyberrisiken wird immer wichtiger, da Bedrohungen durch böswillige Aktivitäten in der Branche zunehmen. Ein solcher Angriff kann den Verlust von Kundendaten, Wettbewerbsvorteilen oder kritischen Transportverbindungen zur Folge haben. Die Automatisierung bestimmter Elemente des Sicherheitsmanagements kann diese Risiken minimieren.

Wartung von Sicherheitstools

Überprüfen Sie Sicherheitsanwendungen einschließlich Antivirus-Software, um deren Funktionsfähigkeit sicherzustellen, Ablaufdaten zu prüfen und Lizenzen nach Bedarf zu verlängern.

Durchsetzung von Datenrichtlinien

Stellen Sie sicher, dass Daten nicht an den falschen Orten gespeichert werden, und lassen Sie Daten von der Digital Workforce archivieren, um das Risiko von Datenschutzverletzungen zu reduzieren.

Erzielen interner Compliance

Automatisieren Sie den regelmäßigen Abgleich mit internen Sicherheitsrichtlinien, damit nichts durch das Raster fällt und keine vermeidbaren Angriffspunkte übersehen werden.

Verwalten des sicheren Systemzugriffs

Steuern Sie den Zugriff auf IT-Systeme und den Zugang zu Gebäuden automatisch im Einklang mit den Rollen und Funktionen Ihrer Mitarbeiter. Verwenden Sie Digital Worker, um eine einheitliche Bearbeitung von Zugriffs-/Zugangsanfragen sowie der Aufhebung der entsprechenden Berechtigungen zu gewährleisten.

Optimierung von SAP-Vorgängen

Der Support von SAP ERP Central Component (SAP ECC) endet im Jahr 2027. Auch wenn es bis dahin noch ein wenig dauert, hat sich bereits jetzt gezeigt, dass der Wechsel zu SAP S/4 HANA schwieriger ist als gedacht und in vielen Unternehmen Jahre in Anspruch nehmen wird. Unternehmen sollten außerdem ihre aktuellen Strategien für die Unternehmensressourcenplanung (Enterprise Resource Planning, ERP) kritisch analysieren und überlegen, wie Automatisierung sie auf dem Weg zur digitalen Transformation unterstützen kann.

Verwalten der Datenmigration und -validierung

Vereinfachen Sie ERP-Migrationen, indem Sie Blue Prism einsetzen, um die Migration von Daten aus bestehenden Datenbanktabellen in neue zu arrangieren und zu validieren.

Optimierung von Basisfunktionen

Automatisieren Sie einfache Prozesse wie die Einrichtung von Sicherheitsfunktionen, Benutzerberechtigungen, Geräten und Druckern, die Transportanalyse und -validierung sowie die Aktivierung der Fiori-App.

Purchase-to-Pay

Digital Worker führen Purchase-to-Pay (P2P)-Prozesse aus – vom Auftrags- und Lieferantenmanagement bis hin zur Verifizierung und Genehmigung.

Order-to-Cash

Automatisieren Sie Aufgaben – vom Angebots- und Auftragsmanagement über das Kreditmanagement bis hin zu Kundenabrechnungen –, um interne Prozesse zu optimieren.

Record-to-Report

Automatisieren Sie die Hauptbuchhaltung/zwischenbetriebliche Buchhaltung sowie die Kostenkalkulation in SAP S/4 HANA, um manuelle Schritte zu reduzieren und den Mitarbeitern Ihrer Finanzabteilung die Möglichkeit zu geben, sich auf komplexere Aufgaben zu konzentrieren.

SAP-Vorgänge

Führen Sie zentrale SAP-Vorgänge wie Anpassungen, Verlängerungen, Kontoservice und das Onboarding von Kunden schneller und präziser aus, um das Kundenerlebnis zu verbessern.

Ressourcen für Transport und Logistik

Freiräume schaffen

Als agiles Unternehmen benötigen Sie reibungslose Abläufe zwischen Mitarbeitern, Ihrer Digital Workforce und allen Systemen; Prozesse werden dynamisch automatisiert, vom Back-Office bis zum Bereich Customer Experience. All das schaffen Sie mit der intelligenten Digital Workforce von Blue Prism: flexibel, autonom, sicher und in der Lage, sich selbst zu organisieren. Dadurch gewinnen Sie einen genauen Überblick über alle Schritte, können endlich neue Arbeitsmethoden gestalten und Ihrem Team Raum für wirklich wertvolle Arbeit geben.

Jetzt starten Gratis testen

© 2021 Blue Prism Limited. „Blue Prism“, das „Blue Prism“-Logo und das Prism Device sind Marken bzw. eingetragene Marken von Blue Prism Limited und seiner Vertragspartner. Alle Rechte vorbehalten.