contact

Kontakt

Blog | 22.08.2023

Beschleunigte Digitalisierung: Die Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens

Beschleunigte Digitalisierung
Table of Contents

Ist Ihre Mission die Identifikation neuer Geschäftsmöglichkeiten und die Erkundung neuer Innovationsmöglichkeiten. Das Ziel ist es, Ihr Unternehmen mit mutigen, neuen Ansätzen so zukunftssicher zu gestalten wie nie zuvor.

Bei der beschleunigten Digitalisierung geht es darum, sich rasch neue digitale Technologien zu eigen zu machen und Best Practices auszuarbeiten, um die Abläufe in Ihrem Unternehmen effizient zu gestalten.

Wie der weise Mr. Spock damals schon sagte: „Veränderung ist der wesentliche Prozess aller Existenz.“ Und das werden wir erforschen: Wie Sie Ihr Unternehmen an eine sich stetes wandelnde technologische Landschaft anpassen können.

Was meinen wir, wenn wir von beschleunigter Digitalisierung sprechen?

Wir verstehen darunter den Prozess der rascheren Implementierung relevanter, intelligenter Technologien in unsere Geschäftsprozesse, mit dem Ziel, kontinuierliche Verbesserung zu erreichen. Anstatt Monate oder Jahre in diese digitalen Anpassungen zu investieren, konzentriert man sich darauf, die Zeit bis zur Wertschöpfung zu verkürzen, indem Innovationen in einem schnelleren Tempo umgesetzt werden.

Das ist digitale Transformation im Rekordtempo. Und mit der richtigen Strategie, sozusagen im Warp-Antrieb, kann man dabei sogar fast Überlichtgeschwindigkeiten erzielen.

Worauf sollten Sie bei der beschleunigten Digitalisierung achten?

Der Wandel sollte nicht um des Wandels willen erfolgen, sondern ein konkretes Ziel verfolgen.

Damit Unternehmen und Organisationen den besten Return on Investment (ROI) bei ihrer digitalen Transformation erzielen, müssen praktische Ergebnisse und messbare Ziele berücksichtigt werden. Damit wird sichergestellt, dass Sie Funktionen schnell einführen und während des laufenden Betriebs bei Bedarf optimieren können.

Die beschleunigten Digitalisierung ist keine einmalige Angelegenheit. Sie ist vielmehr ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess.

Wie wirkt sich die beschleunigte Digitalisierung konkret auf Unternehmen aus?

Digitale Transformation bedeutet nicht, dass sie einfach ein paar neue digitale Tools einführen. Sie ist vielmehr das Ergebnis Ihrer langfristigen digitalen Investmentstrategie. Angesichts des rasanten technologischen Fortschritts besteht ein enormer Innovationsdruck – von steigenden Kundenerwartungen bis hin zu den Anforderungen der Investoren. Aber Innovation ohne angemessene Planung kann im besten Fall ineffektiv und im schlimmsten Fall reine Geldverschwendung sein.

Viele Organisationen nutzen bereits intelligente Automatisierung (IA) für ihre Prozesse, eine Kombination aus robotergestützter Prozessautomatisierung (RPA) und künstlicher Intelligenz (KI), um komplette Geschäftsprozesse durchgehend zu automatisieren.

Manche sind mit diesen Technologien noch nicht ganz vertraut, aber im Wesentlichen werden für IA-Lösungen sogenannte „Digital Worker“ eingesetzt, die menschliche Handlungen nachahmen und jene Aufgaben ausführen, die sonst die wertvolle Zeit der menschlichen Mitarbeiter in Anspruch nehmen würden. Mit KI automatisieren diese Digital Worker komplexe Workflows mit Funktionen für strukturierte und unstrukturierte Daten.

Eine effektive Digitalisierung zielt darauf ab, unterschiedliche Systeme und Abteilungen miteinander zu verbinden und die Belegschaft zugunsten einer optimierten Gesamtleistung zu konsolidieren. Wenn diese Unternehmen jedoch keine sinnvolle Strategie bei der Einführung ihrer neuen Technologien verfolgen, werden sie bald auf Schwierigkeiten stoßen, unter anderem dann, wenn sie ihr Automatisierungsprogramm skalieren möchten, um ihr Geschäftswachstum anzukurbeln.

Kurz gesagt: Ihr Unternehmen braucht eine Geschäftsstrategie.

Hier ist es hilfreich, wenn Sie ein Betriebsmodell einsetzen, das auf einem praktischen Ansatz beruht und bei der Einführung digitaler Lösungen einfache, nachvollziehbare Einzelschritte verfolgt. Wir glauben immer an ein Win-Win-Szenario, auch wenn es anfangs oft so aussieht, als wären die Dinge zu komplex. Daher haben wir das SS&C | Blue Prism® Robotic Operating Model (ROM™) entwickelt. Es hilft Unternehmen dabei, ihren digitalen Reifegrad zu bestimmen, indem es Themenbereiche wie Strategie, Personal, Design, Entwicklung und Betrieb analysiert.

Digitale Innovation sollte als Reise betrachtet werden, bei der das Unternehmen für alle Veränderungen in seinem Geschäftsökosystem einen konkreten Plan im Einsatz hat.

Warum ist eine beschleunigte Digitalisierung wichtig?

Die beschleunigte Digitalisierung hilft Unternehmen, auf dem Markt relevant zu bleiben, aber auch, die Anforderungen der Kunden zu erfüllen und Umsatz, Produktivität und Mitarbeiterzufriedenheit zu verbessern.

Was kann beschleunigte Digitalisierung für mich tun?

Ohne Agilität und Anpassungsfähigkeit riskieren Unternehmen in einer sich ständig wandelnden Marktumgebung, bald den Anschluss zu verlieren. Die Fähigkeit, neue und relevante Technologien schnell zu integrieren, gibt Unternehmen die Flexibilität und Robustheit, die sie brauchen, um ihren Mitbewerbern immer einen Schritt voraus zu sein.

Hier sind einige der spezifischen Vorteile, die eine beschleunigte Digitalisierung für Ihr Unternehmen bringen kann:

  • Skalierbarkeit: Mit einem zuverlässigen Digitalisierungsplan wird Ihr Unternehmen besser in der Lage sein, bei Bedarf rechtzeitig zu skalieren. Und mit dem Umstieg auf die Cloud haben Sie Zugang zu kontinuierlichen Updates, die sicherstellen, dass Sie immer mit den neuesten Funktionen arbeiten.
  • Profitabilität: Digitale Lösungen wie intelligente Automatisierungssoftware können die Prozessleistung verbessern, was zu mehr Präzision und höherem Arbeitstempo führt. Diese verbesserte betriebliche Effizienz hilft Ihrem Unternehmen, Geld zu sparen und Mitarbeiterressourcen für höherwertige strategische Initiativen freizusetzen.
  • Agilität: Eine vereinte Belegschaft, die von einer Digital Workforce unterstützt wird, wird Ihr Unternehmen zum Erfolg führen, da Sie so den perfekten Nährboden für Innovation und neue Technologien schaffen. Wenn Sie Ihre Teams entsprechend weiterbilden, werden Sie damit eine Kultur der Innovation und des Experimentierens fördern. Sie werden in der Lage sein, neue Produkte, Dienstleistungen oder Funktionen schneller zu entwickeln und auf den Markt zu bringen und wachsende Kundenbedürfnisse rascher zu erfüllen.
  • Entscheidungsfindung: Durch die Nutzung von Datenanalysen, die in Ihre digitalen Lösungen eingebettet sind, können Sie nützliche Erkenntnisse gewinnen, die Ihnen bei Ihren Entscheidungsprozessen helfen. Diese Erkenntnisse können eine Reihe von Themen abdecken, von der Analyse des Kundenverhaltens bis hin zur Identifizierung von Optimierungsmöglichkeiten innerhalb Ihrer Geschäftsprozesse.
  • Kundenorientierung: Mit den richtigen digitalen Tools und Plattformen können Unternehmen die Kundenerfahrung personalisieren, ein nahtloses Omnichannel-Kundenerlebnis bieten und sogar Selbstbedienungsoptionen bereitstellen.

So planen Sie für Ihre beschleunigte Digitalisierung

Führungskräfte sollten die Entwicklung einer digitalen Strategie in ihren Organisationen fördern. Die digitale Landschaft kann chaotisch erscheinen, da sie sich ständig weiterentwickelt. Das bedeutet, dass alle potenziellen Unternehmensstrategien unter Berücksichtigung dieser übergeordneten Veränderungen entwickelt werden sollten.

Wie sollen wir für unsere beschleunigte Digitalisierung planen?

Ein organisierter Plan ist für Unternehmen, die neue digitale Technologien einführen, von entscheidender Bedeutung, aber es gibt noch weitere wichtige Schritte, die Sie beachten sollten:

  1. Holen Sie sich Unterstützung von der Führungsebene. Es wäre nicht zielführend, Ihre digitale Transformationsreise zu starten, bevor Sie die Unterstützung von ganz oben erhalten haben. Entwickeln Sie einen Business Case, der alle potenziellen Vorteile und Herausforderungen der Implementierung neuer Automatisierungsinitiativen enthält. Listen Sie alle relevanten Softwarelösungen und Tools auf und erläutern Sie, wie Ihr Unternehmen Schritt für Schritt bei der Einführung vorgehen muss.
  2. Halten Sie sich über Branchentrendsauf dem Laufenden. Ihre Strategie sollte sich an der modernen Automatisierungslandschaft orientieren. Berücksichtigen Sie die zahlreichen Möglichkeiten der Technologieeinführung, wie z. B. Cloud-Computing-Software.
  3. Stellen Sie ein Team zusammen. Ein spezielles Team, beispielsweise ein Center of Excellence (CoE), kann Ihnen dabei helfen, Ihren digitalen Prozess zu strukturieren. Es handelt sich dabei um ein Team von Mitarbeitenden aus dem Unternehmen, die untersuchen können, wie diese neuen Technologien dazu beitragen können, Geschäftslösungen zu entwickeln, die auf Ihre Geschäftsziele abgestimmt sind.
  4. Bestimmen Sie, in welchen Bereichen Sie digitale Technologien einsetzen möchten. Sie können mit kleinen, überschaubaren Aufgaben beginnen. Anstatt sich über die gesamte Workflow-Automatisierung Gedanken zu machen, sollten Sie sich zunächst damit befassen, welche neuen Technologien auf dem Markt sind und Möglichkeiten für kleine Verbesserungen ermitteln, z. B. die Eröffnung eines neuen Kommunikationskanals. Wenn Sie klein anfangen, können sich die Ihre Teams und Ihre Kunden besser an die Veränderungen und potenziellen Herausforderungen anpassen.
  5. Überwachen und optimieren Sie die Abläufe. Ja, die beschleunigte Digitalisierung ist vom Tempoabhängig; das sollte sich aber keinesfalls auf die Qualität auswirken. Daher sind für die erfolgreiche Digitalisierung kontinuierliche Überwachung und Optimierung erforderlich. Tools für das Business Process Management (BPM) ermöglichen es Ihnen, die Leistung Ihrer Teams und Ihrer Digital Worker im Rahmen der Workflow-Automatisierung zu überprüfen, sodass Sie rasch die wichtigsten Bereiche für Verbesserungen identifizieren können.

Wer setzt beschleunigte Digitalisierung ein?

Unternehmen aus allen Branchen halten mit der beschleunigten Digitalisierung Schritt:

  • Banken setzen Apps, Investitionsdienste, neue Online-Bankdienstleistungen und Chatbots ein, die natürliche Sprache verarbeiten (NLP) können.
  • Medizinisches Personal kombiniert Digitalisierungstechnologien mit künstlicher Intelligenz (KI), um Unterstützung bei Frühdiagnosen und der Verschreibung von Therapien zu erhalten. Die Administration im Gesundheitswesen nutzt Digital Worker für das Patienten-Onboarding, zum Aktualisieren von Patientenakten und für Terminvereinbarungen.
  • E-Commerce-Unternehmen nutzen KI-gesteuerte Marketingkampagnen und setzen auf Cloud-Hosting-Dienste und SaaS-Geschäftsmodelle, um ihren Kunden ein besseres digitales Erlebnis zu bieten.
  • Versicherungen extrahieren automatisch Daten aus Cloud-Quellen, um sie mittels Schlüsseltechnologien wie maschinellem Lernen (ML), KI und sogar NLP-Chatbots zu analysieren und Versicherungsansprüche zu bearbeiten.
  • Telekommunikationsunternehmen reagieren mit Chatbots und virtuellen Agenten schneller auf Kundenwünsche.
  • Bildungseinrichtungen, wie z. B. Hochschulen und Universitäten, verändern die Lernerfahrung durch Online-Lernen, virtuelle Klassenzimmer, Bildungs-Apps und personalisierte Lernlösungen.
  • Behörden nutzen die beschleunigte Digitalisierung auf den verschiedensten Ebenen, um den öffentlichen Dienst, die Verwaltung und die Bürgerhilfe insgesamt zu verbessern. Digitalisierungsinitiativen treiben die Entwicklung von Online-Serviceportalen, E-Government-Plattformen und Smart-City-Projekten voran.

Das Ausmaß, in dem Unternehmen Digitalisierungstools einführen, hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich von Größe/Reichweite, Branche, Vorschriften, Ressourcen und digitalem Reifegrad. Das Endziel bleibt jedoch dasselbe: die Einführung digitaler Technologien, um das Unternehmen zukunftssicher zu machen.

Wie können wir unser digitales Wachstum beschleunigen?

Unternehmen sollten stets nach Möglichkeiten suchen, ihren Betrieb für die Zukunft zu wappnen und neues Wachstum zu fördern. Die Welt der digitalen Technologie entwickelt sich im Rekordtempo weiter. Anstatt sich zurückzulehnen oder sogar die Alarmglocken zu läuten, müssen Unternehmen diese Beschleunigung nutzen, um ihre Arbeitsabläufe zu optimieren, Kosten zu minimieren und bessere Kundenerlebnisse zu bieten.

Wenn Sie Ihre digitale Automatisierung vorantreiben, wird Ihr Unternehmen langfristig erfolgreich sein. Bringen Sie Ihr Unternehmen mit den SS&C Blue Prism Automatisierungslösungen auf Vordermann.

Neues von SS&C Blue Prism