Mit intelligenter Automatisierung den Patienten in den Mittelpunkt stellen

Ein menschliches Gesundheitswesen aufbauen

Gesundheitsdienstleister stehen unter dem Druck, ein personalisiertes, patientenzentriertes Gesundheitsmanagement zu bieten und gleichzeitig die Kosten für die medizinische Versorgung zu senken. Medizinische Fachkräfte widmen ihr Leben der gezielten Patientenbetreuung und den menschlichen Beziehungen. Ständige Veränderungen von Verfahren, Technologien und Vorschriften zwingen die Menschen jedoch, als Verwaltungsroboter zu agieren.

Connected-RPA: Damit medizinisches Personal Patienten helfen kann

Von der Terminvergabe bis zur Patientenaufnahme, vom Personalwesen für Mitarbeiter bis hin zur Verwaltung klinischer Studien: Unsere RPA-Plattform unterstützt die Gesundheitsbranche auf der ganzen Welt darin, Patienten eine effizientere und qualitativ hochwertigere Versorgung zu bieten.

Das Patientenerlebnis transformieren

  • Medizinisches Personal von Verwaltungsaufgaben entlasten, um den Fokus auf die Patienten zu verstärken
  • Wartezeiten bei Ankunft und Entlassung reduzieren
  • Patienten proaktiv in Aktualisierungen ihres Behandlungsplans einbeziehen

Datenqualität verbessern

  • Medizinischem Personal durch Aggregation von Datensätzen eine zentrale Darstellung von Patientendaten bieten
  • Informationslücken durch proaktive Datensatzverwaltung minimieren
  • Schnellere Entscheidungsfindung zur Patientenversorgung

Das Personalwesen digitalisieren

  • Einstellungsverfahren optimieren, um fairer und schneller Personal zu beschaffen
  • Die Verwaltung der Qualifikationen von medizinischem Personal optimieren
  • Das Onboarding und das fortlaufende Erlebnis der Mitarbeiter verbessern
Geschäftsfunktion auswählen
Aufnahme und Versorgung von Patienten
Aufnahme und Versorgung von Patienten Personalwesen Verwaltung von Patientendaten Finanzdienstleistungen für Patienten (USA) Utilization Management (Genehmigung von Gesundheitsleistungen durch Krankenversicherer) – Privatleistungen Screening und Diagnoseverfahren

Ressourcen für eine verbesserte Patientenversorgung verfügbar machen

Medizinische und nicht medizinische Mitarbeiter haben mehr Zeit, sich auf die persönliche Betreuung der Patienten zu konzentrieren, wenn der Verwaltungsaufwand reduziert wird. Die Integration unterschiedlicher medizinischer Verwaltungssysteme mithilfe von Blue Prism minimiert das Risiko menschlicher Fehler, spart Zeit und verbessert die Einbeziehung der Patienten. Mit Connected-RPA können Gesundheitsdienstleister das Patientenerlebnis dank optischer Fähigkeiten wie Gesichtserkennung, Bildanalyse und OCR auf ein neues Niveau bringen.

Fallmanagement

Erstellen Sie Fälle oder fügen Sie Daten und Notizen systemübergreifend zu bestehenden Fällen hinzu. Reduzieren Sie dabei den manuellen Aufwand und minimieren Sie das Risiko menschlicher Fehler.

Darstellung von Patienteninformationen

Aggregieren Sie Patientendatensätze, die sich in mehreren elektronischen Patientenaktensystemen befinden können, um alle Fakten für das medizinische Personal in einer einzigen Ansicht darzustellen und so eine wirklich personalisierte Behandlung zu ermöglichen.

Einbeziehung der Patienten

Digital Worker können den passenden Zugang zum Patientenportal einrichten und nach der Entlassung Links an die Patienten versenden. Außerdem können Behandlungspläne für Patienten, die mehrere Termine benötigen, automatisch über die Portale aktualisiert werden.

Patienten-Self-Service

Ermöglichen Sie es Patienten, sich an Kiosken selbst anzumelden, sodass der Zeitaufwand für die Aufnahme deutlich reduziert wird und Mitarbeiter sich anderen Dingen widmen können.

Aufnahme ohne Schreibaufwand

Durch Integration von Gesichtserkennungstechnologien können Digital Worker Wiederholungspatienten automatisch anmelden und ihre Akten bei ihrer Ankunft abrufen. Dies verkürzt Wartezeiten und verbessert das Patientenerlebnis.

Diagnoseverfahren

Verkürzen Sie die Zeit zwischen Untersuchungen, Ergebnissen und Behandlung, indem Sie unterschiedliche Systeme miteinander verbinden und die Abläufe in der medizinischen Einrichtung rationalisieren. So verbessern Sie die Patientenversorgung und sparen die wertvolle Zeit der Mitarbeiter.

Die Personalverwaltung im Gesundheitswesen optimieren

Es ist eine Herausforderung, die richtigen Mitarbeiter mit den richtigen Kompetenzen zu finden und einzusetzen. RPA kann dazu beitragen, sich wiederholende Verwaltungsaufgaben zu reduzieren, damit die HR-Mitarbeiter genug Zeit haben, diesen Balanceakt unter zunehmend kostenbewussten Bedingungen zu bewältigen.

Anwerbung von Mitarbeitern

Planung von Vorstellungsgesprächen, Verwaltung von Leistungspaketen und Erstellung von Angebotsschreiben für ein reibungsloseres Erlebnis bis zur Einstellung. Speichern Sie Informationen für das Onboarding, um doppelte Dateneingaben zu reduzieren.

Überprüfung von Bewerbern

Gleichen Sie automatisch mehrere Quellen für Hintergrundüberprüfungen ab, um Diskrepanzen in Ausbildung, beruflichem Werdegang, Berufszulassungen und Beschwerden über Behandlungsfehler zu erkennen. Benachrichtigen Sie einstellende Vorgesetzte oder Personalverantwortliche über Diskrepanzen, um potenzielle Risiken zu minimieren.

Onboarding

Befüllen Sie zugehörige Onboarding-Dokumente vorab mit Mitarbeiterinformationen aus einer einzigen Datei, um manuelle Dateneingabe und Fehler zu reduzieren. Erstellen und laden Sie Datensätze aus HR-Informationssystemen (HRIS) sowie Systemen für das Humankapitalmanagement (HCM), Schulungsmanagement und Qualifikationsmanagement.

Ausscheidende Mitarbeiter

Planen Sie Abschlusstätigkeiten, weisen Sie ausstehende Arbeiten neu zu, überprüfen Sie die Rückgabe von Arbeitsmitteln, widerrufen Sie den Zugang zu System und Einrichtungen und aktualisieren Sie die Gehaltsliste. Sorgen Sie für einen reibungslosen Ablauf für ausscheidende Mitarbeiter und minimieren Sie potenzielle Sicherheitsrisiken.

Die digitale Datenlandschaft optimieren

Immer mehr Patientendaten werden digitalisiert, oft über mehrere Systeme hinweg. Wenn neue Aufzeichnungssysteme eingeführt werden, müssen diese Daten korrekt von den alten auf die neuen Systeme migriert werden. Zugleich müssen Patientendaten täglich genau erfasst und oft für verschiedene Anwendungen dupliziert werden. Connected-RPA bietet eine effiziente Lösung, um sicherzustellen, dass die Aufzeichnungen jederzeit korrekt und aktuell sind.

Massendatenmigration

Migrieren Sie Patientendaten aus älteren Aufzeichnungssystemen in neue. Erreichen Sie 100-prozentige Genauigkeit und große Einsparungen beim manuellen Aufwand und den damit verbundenen Kosten.

Transkribieren von Ergebnissen

Transkribieren Sie Ergebnisse für Patienten über verschiedene Systeme hinweg, um das Risiko menschlicher Fehler zu vermeiden und die Patientensicherheit zu verbessern.

Kontodatenänderungen

Stellen Sie sicher, dass die Patientenakten und -konten korrekt sind, um das Risiko zu verringern, dass fehlende Informationen zu Abschreibungen aufgrund verweigerter Kostenübernahme durch Krankenversicherungen führen.

Konsolidierung von Patientenakten

Stimmen Sie Patientendatensätze aus den Verwaltungssystemen (HMS-Systemen) mehrerer Anbieter ab, um eine 360°-Ansicht der Gesundheitsdaten des Patienten zu erstellen (chronologisches Continuity of Care Document, CCD).

Den Umsatzzyklus optimieren (Anbieter in den USA)

Ineffizientes Forderungsmanagement aufgrund von Datenproblemen wie fehlenden Patienteninformationen kostet Krankenhäuser allein in den USA jährlich Millionen Dollar an Abschreibungen aufgrund verweigerter Kostenübernahmen. Connected-RPA kann dieses Risiko durch verbesserte Datenverwaltung und korrekte, proaktive Kontoaktualisierungen minimieren.

Überprüfung verweigerter Kostenübernahmen

Überprüfen Sie verweigerte Kostenübernahmen im Hinblick auf fehlende vorherige Genehmigungen, ungültige Diagnose-/Behandlungscodes und fehlerhafte Koordination von Leistungen. Leiten Sie ausstehende Kostenübernahmen zur automatischen oder manuellen Datenerfassung um.

Einzug per Lastschrift

Automatisieren Sie die wiederholte manuelle Verarbeitung, die wertvolle Zeit in Anspruch nimmt, einschließlich automatischer Genehmigung von Lastschriftanweisungen an die Bank.

Verarbeitung am Monatsende

Automatisieren Sie die Abstimmung von Ausnahmen beim Rechnungsabgleich und lösen Sie Diskrepanzen mit minimalem manuellem Aufwand.

Autorisierungsmanagement

Erfassen Sie Patienteninformationen und führen Sie Vorab-Autorisierungen oder Prüfungen des Anspruchsstatus bei den wichtigsten Kostenträgern, Anbieter-Portalen (Availity) und Medicare durch, um den Umsatzzyklus zu verkürzen und die Patienten besser zu informieren.

Die Entscheidungsfindung durch präzises Utilization Management verbessern

Ein effektives Utilization Management hilft bei der Kostenkontrolle im Gesundheitswesen. Daher ist die Optimierung der Entscheidungsfindung in der Patientenversorgung von entscheidender Bedeutung. Die intelligente Automatisierung kann eine genauere und schnellere Fallbewertung und Entscheidungsfindung ermöglichen.

Fallerstellung und Datenerfassung

Automatisieren Sie die Eingabe passend neu formatierter Daten in Utilization-Management-Systeme, um die manuelle Dateneingabe zu reduzieren und die Konsistenz zu erhöhen.

Überprüfung und Überwachung

Erweitern Sie die Fallmanagement-Workflows zwischen Teams für das Utilization Management/Fallmanagement so, dass sie auch Systeme ohne einfache API-Integration umfassen, und stellen Sie durch Überwachung vollständigere Fallkomponenten sicher. Generieren Sie bei Bedarf Echtzeit-Warnmeldungen.

Fokussierte Verwaltung medizinischer Leistungen

Integrieren Sie unzusammenhängende Systeme und automatisieren Sie regelbasierte Komponenten der Leistungskoordination durch Utilization Management/Fallmanagement, damit sich die Prüfer auf urteilsbasierte Bewertungen konzentrieren können.

Protokollierung und Überwachung

Erfassen Sie kritische Bedingungen und regelbasierte Eingaben für die Überprüfung der Zahlungsnachweise, die Innenrevision und die regulatorischen Anforderungen.

Patienten-Screening und -Diagnostik optimieren und bessere Ergebnisse erzielen

Untersuchungseinrichtungen in Krankenhäusern, vom Ultraschall- bis zum Röntgengerät, können mit Connected-RPA präziser, effizienter und produktiver genutzt werden, um die Ergebnisse für die Patienten zu verbessern und das Risiko zu mindern.

Screening-Ergebnisse

Digital Worker geben Screening-Ergebnisse sofort an die zuständigen Stationen des Krankenhauses weiter, um die Wartezeiten zu verkürzen und die Ergebnisse der Patienten für die verbessern.

Screening-Analysen

Integrieren Sie Digital Worker mit Technologien für maschinelles Lernen und Bilderkennung, um Röntgenbilder zu überprüfen und Analysen durchzuführen.

Koordination von Screening-Ergebnissen

Digital Worker erfassen Diagnoseergebnisse aus dem Labor, analysieren Bilder aus der Radiologie und koordinieren Nachuntersuchungen für spezielle Patienten (mit Herzinsuffizienz, Niereninsuffizienz, Krebs oder Diabetes).

Automatisiertes diagnostisches Screening

Digital Worker visualisieren und analysieren Laborproben anhand von Bildern, die sie von einem Elektronenmikroskop erhalten, um Anomalien, Veränderungen und Wachstumsmuster genau zu überwachen.

Sie möchten mehr erfahren?

Wir unterstützen alle Abteilungen Ihrer Organisation. Entdecken Sie, welche Vorteile sich Ihnen bieten, wenn Sie die Herausforderungen im Gesundheitswesen mit RPA angehen.

Warum Connected-RPA?

Compliance

  • Umfassende, unwiderlegbare Audit-Protokolle
  • Durchgängiger Objekt- und Prozessänderungsverlauf
  • System- und Prozessausführungs-Audits
Mehr erfahren (ENG)

Skalierbarkeit

  • Wiederverwendbare und gemeinsam nutzbare Objekte/Prozesse
  • Zuweisung vieler Prozesse an viele Mitarbeiter
  • Parallel ablaufende Prozesse
Mehr erfahren

Schnelle Bereitstellung und Methodik

  • Prozesserkennung
  • Roboterbasiertes Betriebsmodell (ROM®)
  • Success Accelerator
Mehr erfahren

Sicherheit und Zugangskontrolle

  • Kontinuierliche Veracode-Verifizierung
  • Entkoppelte Installation und Ausführung
  • Verschlüsselung und Datenmaskierung auf Festplattenebene
Mehr erfahren

Leistung und Stabilität

  • Robuste Datenbankschichten
  • Unterstützung von Hybrid-Cloud-Infrastrukturen
  • Höhere Produktivität und Effizienz
Mehr erfahren (ENG)

Intelligenz und Erweiterbarkeit

  • KI-Fähigkeiten von DX
  • AI Labs und Innovation Center
  • Daten-Gateways
Mehr erfahren

Das sagen unsere Kunden

University Hospitals Birmingham NHS Trust erweitert Nutzung von Blue Prism

RPA reduziert Druck auf IT-Ressourcen und bietet zugleich operative Agilität.

Anwendungsbeispiel lesen

Intelligente Automatisierung, auf die Verlass ist

Vollständig durchdacht, sicher und für jeden Bedarf skalierbar. Und so viel mehr als eine Desktopautomatisierung!

© 2020 Blue Prism Limited. „Blue Prism“, das „Blue Prism“-Logo und das Prism Device sind Marken bzw. eingetragene Marken von Blue Prism Limited und seiner Vertragspartner. Alle Rechte vorbehalten.