Effizienz

Höhere betriebliche Effizienz

Zufriedene Mitarbeiter

Datenaustausch erfolgt schneller und präziser

Kundenerlebnis

Besserer Service für Bürgerinnen und Bürger

Digital Worker bringen Verkehrsministerium auf Erfolgskurs

Ob Sie mit dem Auto, Zug oder Fahrrad in den USA unterwegs sind – für jede Straße, jede Brücke und jeden Tunnel ist das Verkehrsministerium des jeweiligen Bundesstaats zuständig. Um das Kundenerlebnis der Bürger/innen zu verbessern, digitalisierte eines der Verkehrsministerien seine Abläufe mit Blue Prism und es profitiert seitdem von einer insgesamt höheren Betriebseffizienz.

Herausforderung

Im Verkehrsministerium eines US-Bundesstaates wird unablässig an der Transformation von Geschäftsprozessen gearbeitet. Dort sucht man ständig nach Möglichkeiten, um den Verkehrsfluss zu optimieren, schnellere Lösungen zu schaffen und die Infrastruktur instand zu halten – alles, damit es für die Bürgerinnen und Bürger leichter, sicherer und schneller ist, von A nach B zu kommen.

Die Einführung mobiler IT-Plattformen für LKWs und die Installation intelligenter Sprinkler-Anlagen mit Sensoren an Brücken, in Tunneln und an Unterführungen stellte neue technische Anforderungen an das Verkehrsministerium. Es stellte sich heraus, dass die Standardisierung von Prozessen in allen zugehörigen Verwaltungsbezirken alles andere als einfach war. 

Digitale Technologien sind zunehmend Teil aller Arbeitsfelder im Ministerium. Deshalb beauftragte die Behördenleitung das IT-Team damit, automatisierungsfähige Prozesse zu identifizieren und ein Framework für deren künftigen Ausbau zu entwickeln. Anschließend sollte eine zuverlässige, intelligente Automatisierung implementiert werden, ohne die täglichen Abläufe im Ministerium zu unterbrechen. 

Lösung

Zur Unterstützung der intelligenten Automatisierung gründete das Verkehrsministerium des US-Bundesstaats eine interne IT-Fachabteilung. Diese implementierte Blue Prism, um konkrete Lösungen bereitzustellen, mit denen sich Geschäftsprozesse schnell und effektiv ergänzen lassen – und zwar ohne langwierige, kostspielige Entwicklung oder der Anschaffung neuer Software.

Die Digital Worker von Blue Prism waren für die Mitarbeiter aller Abteilungen von Vorteil, angefangen bei der zeitlichen Entlastung bis hin zur Unterstützung beim Aufbau eines flexibleren, innovativeren Arbeitsumfelds. Ein Mitarbeiter aus dem Finanzwesen, der für Routine-Buchungen zuständig war, trainierte z. B. nach seiner Schulung mit Blue Prism einen Digital Worker für diese nicht besonders spannende Aufgabe und kann sich jetzt interessanteren Aufgaben widmen.

Auch der Umgang mit kleinen Unternehmen und deren Unterstützung durch das Ministerium hat sich im Bundesstaat verbessert. Die Digital Worker haben mit Daten der Small Business Administration (SBA) – einer US-Behörde zur Unterstützung kleiner Unternehmen – eine Karte aller ansässigen Firmen entwickelt. Dank dieser Ressource kann das Ministerium jetzt Waren und Dienstleistungen von regionalen Anbietern beziehen. Das Verkehrsministerium hat vor, weitere Prozesse zu automatisieren und so Einsparungen zu erzielen, die in das Straßennetz des Bundesstaats fließen sollen.

Neues von Blue Prism

Freiräume schaffen

Als agiles Unternehmen benötigen Sie reibungslose Abläufe zwischen Ihren Mitarbeitern, Ihrer Digital Workforce und allen Systemen; Prozesse werden dynamisch automatisiert, vom Back-Office bis zum Bereich Customer Experience. All das schaffen Sie mit der intelligenten Digital Workforce von Blue Prism: flexibel, autonom, sicher und in der Lage, sich selbst zu organisieren. Dadurch gewinnen Sie einen Überblick über alle Arbeitsschritte, können endlich neue Arbeitsprozesse gestalten und Ihrem Team mehr Raum für wertschöpfende Arbeit geben.

Jetzt starten Gratis testen

© 2021 Blue Prism Limited. „Blue Prism“, das „Blue Prism“-Logo und das Prism Device sind Marken bzw. eingetragene Marken von Blue Prism Limited und seiner Vertragspartner. Alle Rechte vorbehalten.